18859
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-18859,cookies-not-set,stockholm-core-1.1,select-theme-ver-1.0.0,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Dr. med. Agathe Hicks

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Portrait-Dr.-Agathe-Hicks

Nach dem Abitur in Marburg/ Lahn studierte Dr. med. Agathe Hicks an der Universität Hamburg Humanmedizin. Die Facharztausbildung in Gynäkologie und Geburtshilfe absolvierte sie am Krankenhaus Winsen/ Luhe und am Akademischen Lehrkrankenhaus der Universität Kiel in Itzehoe. Sie promovierte am Universitätsklinikum Hamburg über die Interaktion von Gonokokken und Trichomonaden unter der Leitung von Professor Nasemann. Weiterhin war sie im Familienplanungszentrum Hamburg und in einer gynäkologischen Gemeinschaftspraxis tätig. 2006 übernahm sie die Praxis am jetzigen Standort.

Dr. med. Lilli Kock

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Dr. med. Lilli Kock studierte Humanmedizin an den Universitäten Münster und Freiburg im Breisgau. Sie promovierte mit dem Thema „Zytokinproduktion von stimulierten mononukleären Nabelschnurblutzellen und Entwicklung einer atopischen Erkrankung bis zum Alter von 6 Jahren“. 

Für die Weiterbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe arbeitete sie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Anschließend war sie am Ev. Diakoniekrankenhaus Freiburg als Funktionsoberärztin beschäftigt, bevor sie an das Brustzentrum der Asklepios Klinik Barmbek wechselte. 

 

Seit Januar 2021 ist Fr. Dr. Kock als angestellte Fachärztin in der Frauenarztpraxis von Fr. Dr. med. A. Hicks beschäftigt.

Fr. Dr. med. L. Kock studierte Humanmedizin an den Universitäten Münster und Freiburg im Breisgau. Sie promovierte mit dem Thema „Zytokinproduktion von stimulierten mononukleären Nabelschnurblutzellen und Entwicklung einer atopischen Erkrankung bis zum Alter von 6 Jahren“. 

Für die Weiterbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe arbeitete sie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Anschließend war sie am Ev. Diakoniekrankenhaus Freiburg als Funktionsoberärztin beschäftigt, bevor sie an das Brustzentrum der Asklepios Klinik Barmbek wechselte. 

 

Ab Januar 2021 ist Fr. Dr. Kock als angestellte Fachärztin in der Frauenarztpraxis von Fr. Dr. med. A. Hicks beschäftigt.

Buchen Sie einen Termin bequem über unser Online-Buchungssystem Doctolib oder melden Sie sich telefonisch während der Sprechzeiten.

Termin buchen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.